Asya Fateyeva und die Französische Kammerphilharmonie

Am 1.9. eröffnet die Französische Kammerphilharmonie ihre Saison 19/20 mit einem besonderen Konzert. Gemeinsam mit der wohl bekanntesten Saxofonistin ihrer Generation, Asya Fateyeva, tritt das Orchester beim Nieder Mooser Konzertsommer auf. Die junge Musikerin ist spätestens seit ihrem ECHO aus dem Jahr 2016 in der klassischen Musikwelt ein Begriff. Sie erschließt sie sich und ihrem Publikum einen neuen Horizont, indem sie Bekanntes in Nie Gehörtes verwandelt. In Nieder Moos wird sie unter anderem ihre Adaption von Johann Sebastian Bachs a-Moll Violinkonzert vorstellen.